Wir sind 14 Schüler des Ferdinand-Sauerbruch- Gymnasiums Großröhrsdorf, die sich alle an dem Schüleraustausch mit Amerika beteilgen. Bereits im Juni waren die Amerikaner hier bei uns und im Oktober flogen wir sie dann besuchen. Zwei Wochen (vom 30.9.2006 nis zum 14.10.2006) waren wir bei unseren Austauschpartnern und deren Famile untergebracht, gingen mit ihnen auf die Central-High-School Burlington und durften viel der amerikanischen Kultur kennenlernen. Innerhalb der zwei Wochen erlebten wir als Gruppe viel zusammen (das Programm könnt ihr unter der Kategorie "Programm in Illinois" durchlesen). Nach den zwei Wochen, in denen sich die deutsch-amerikanische Freundschaften ausbauten, war der bittere Abschied gekommen. Es ging los Richtung New York. Wir fuhren mit dem AMTRAK (eine Art Zug) von Chicago nach NY. Dort waren wir vom 15.10. 2006 bis zum 20.10.2006 und sahen sehr viel, doch genaueres steht im Tagebuch New York. Begleitet wurden wir von unserer Englischlehrerin Frau Birnstein, die alles organisierte und der wir die tolle Zeit zu verdanken haben, und von Frau Weber.

         





























Gratis bloggen bei
myblog.de